Lange dachte ich, dass ich die Frage: „was soll ich den posten/bloggen“ den Social-Media-Leuten überlassen sollte. „Nicht meine Baustelle als Positionierungscoach“ – dachte ich.

Aber inzwischen habe ich zum einen erkannt, dass sich diese Frage mit einer klaren Positionierung fast von allein beantwortet  und zum anderen bin ich von meinen Kollegen, die den Content im Allgemeinen so verteufeln, ziemlich angenervt. 😤

Der Tenor vieler meiner Kollegen ist, dass Content total überbewertet wird, totale Zeitverschwendung ist und man ihn eigentlich überhaupt nicht braucht.

Die geniale Wunderpille soll ein automatisierter Funnel sein. 🥳

Im ersten Moment klingt das auch super cool: automatisch Kunden gewinnen und Umsatz machen, ohne dass man etwas tun muss…

Bei einigen Angeboten kann dass auch durchaus funktionieren.

Aber in den Meisten Fällen eben nicht.

Denn die Entwicklung eines solchen Funnel steckt im Detail voller kleiner Tücken, mit denen sich die meisten Coaches nicht wirklich wohl fühlen. (Zumindest nachdem, was ich über meine Kunden weiß.)

Aber sieh dir das Video an und bilde deine eigene Meinung.

In diesem Video erfährst du:
👉Welche Vorteile du hast, wenn du eigenen Content entwickelst
👉Warum ein automatisierter Funnel für die Meisten keine echte Lösung ist
👉Was du brauchst, damit dich Content weiterbringt und du dir das Content-Erstellen leicht machen kannst

Shownotes:

Wenn Du gerne mehr Tipps wie diesen haben möchtest, abonniere doch meinen Youtube-Kanal:
->Klick

Wenn du unsicher bist, wie gut du schon positioniert bist, mach doch mein Quiz mit. ->Klick

Und jetzt du:

Und spannend fände ich, ob du bereits Content entwickelst? Bringt er dich weiter? Oder ist es reine Zeitverschwendung? Setzt du lieber auf einen automatisierten Funnel? Funktioniert er bei dir?

About the Author Jasmin Grigutsch

Meine Leidenschaft sind Themen wie Strategisches Marketing, Corporate Identity, Positionierung und Marketing. Ich unterstütze Selbstständige Powerfrauen dabei ihre Großartigkeit zu entdecken und diese am Markt so zu positionieren, damit sie die richtigen Kunden erreichen.

Folge mir auf

Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dich auch interessieren

Jetzt Newsletter abonieren um laufende Updates zu bekommen