Positionieren ist emotional – gerade für Dich als Unternehmer.

Sich zu positionieren heißt unter anderem, eine Meinung zu haben und diese auch im außen zu vertreten. Eine Meinung nach außen zu vertreten ist nicht immer leicht. Wenn Du auch ähnlich wie ich, von allen gemocht werden willst, dann ist das teilweise extra schwer. Es kann bedeuten, dass Dein Gegenüber vielleicht nicht so begeistert davon ist, was Du zu sagen hast und es Dir auch zeigt. Wenn man sich anfängt zu positionieren kann es also vorkommen, dass Du Gegenwind verspürst, sich Leute abwenden und aus Deinem Newsletter austreten.

Das kann im ersten Moment Angst machen.

Aber wenn Du es schaffst, diese Angst zu überwinden, dann wirst Du mit einem unfassbaren Gefühl der Stärke belohnt. Du gewinnst neues Selbstbewusstsein. Fühlst Dich gestärkter und wirst von den richtigen Personen respektiert.

Um dieses Gefühl geht es in dem heutigen Podcast.

Länge: 7:30

Shownotes:

Wenn Du Deine Ausrichtung und das wofür Du stehen möchtest noch nicht gefunden hast, kannst Du Dich hier für ein Strategie-Gespräch anmelden: ->Klick

Wenn Du gerne mehr Tipps wie diesen haben möchtest, melde Dich doch zu meinem Newsletter an. : -> Klick

 

 

About the Author Jasmin Grigutsch

Meine Leidenschaft sind Themen wie Strategisches Marketing, Corporate Identity, Positionierung und Marketing. Ich unterstütze Selbstständige Powerfrauen dabei ihre Großartigkeit zu entdecken und diese am Markt so zu positionieren, damit sie die richtigen Kunden erreichen.

Folge mir auf

Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dich auch interessieren

Jetzt Newsletter abonieren um laufende Updates zu bekommen